Vorrich­tungsbau

Im Vorrich­tungs- bzw. Spann­vor­rich­tungsbau sind einmal mehr unsere Spezialisten gefragt, die die indivi­du­ellen Kunden­wünsche konstruktiv auf einem hohen techni­schen Niveau umsetzen. 

Dank unserer jahrzehn­te­langen Erfahrung garan­tieren wir stets eine optimal funktionierende Partner­schaft, auch bei Projekten mit hohem Schwie­rig­keitsgrad. Dabei ist unsere Ferti­gungs­pa­lette im Bereich Vorrich­tungsbau spezia­li­siert auf hydrau­li­schen Spann- und Mehrfach­spann­vorrichtungen für CNC-Bearbei­tungs­zentren. Manuelle und pneuma­tische Spann- und Schweiß­vorrichtungen sowie die Musterteil­bearbeitung erster Vorserien runden unseren Ferti­gungs­be­reich ab.

Unsere Ferti­gungs­pa­lette
ist spezia­li­siert auf:

  • Manuelle Spann­vor­rich­tungen

  • Hydrau­lische Mehrfach­spann­vorrichtungen

  • Schweiß­vorrichtungen

  • Vorrichtungen zur Dichtig­keits­prüfung

  • Musterteil­bearbeitung erster Vorserien

VIELFÄLTIGE ANFOR­DE­RUNGEN
Indivi­duelle Lösungen

Ständig wechselnde Anfor­de­rungen und Varian­ten­vielfalt erlauben es kaum, dass Vorrichtungen oder Sonder­maschinen „von der Stange“ erhältlich sind. Im engen Kontakt mit dem Kunden werden die Produkte präzise auf Bedürf­nisse, Anfor­de­rungen und Einsatz­zwecke hin entwickelt und abgestimmt. Dass hierbei die konzep­tio­nelle Ausführung und Qualität stets mit den Kunden­vor­stel­lungen abgestimmt werden, gehört zu den selbst­ver­ständ­lichen Unternehmens­prinzipien.

GERSTUNG Spann­vor­rich­tungen werden üblicher­weise mit hydrau­li­schen Systemen gesteuert, aber auch manuelle, elektrische bezie­hungs­weise elektro­nische Steue­rungs­ele­mente oder pneuma­tische Systeme gehören zu unserem Leistungs­spektrum. Prüf- und Messpro­to­kolle sowie ausführ­liche Dokumen­tation & Konfor­mi­täts­er­klärung sind selbst­ver­ständlich Standard. Die Montage und Inbetrieb­nahme ist ebenso Umfang wie die gemeinsame Endab­nahme und Produk­ti­ons­be­gleitung in Ihrem Werk vor Ort – und das europaweit.

Vorrichtungen
made by GERSTUNG

Ein typisches Beispiel in diesem Fachbe­reich: Spann­vor­richtung für ein Palet­ten­system mit vier integrierten Drehti­schen. Die automa­tische Spannung und Tisch­drehung erfolgt hydrau­lisch. Im Arbeitsraum wird die Frässpindel zur Energie­ver­sorgung der Drehtische angedockt und damit die gespannten Werkstücke in Bearbei­tungslage gedreht.

UNSERE REFERENZEN

Haben wir Ihr
Interesse geweckt?

Wir arbeiten mit voller Leiden­schaft und Flexibilität für den größt­mög­lichen Erfolg unserer Kunden. In außer­or­dent­licher Qualität, Profes­sio­na­lität, Zuver­läs­sigkeit und mit der Ihnen bekannten ganz persön­lichen Kundennähe.

Kommen Sie einfach auf einen Kaffee vorbei – wir zeigen Ihnen gerne unser Unternehmen und besprechen gemeinsam Ihre ganz persön­liche Sonder­lösung!

Wir freuen uns auf Sie